HERR SALAMEH AUS SYRIEN

Auslieferungsfahrer bei Veits Backparadies

Wir freuen uns über eine Vermittlung unseres Teilnehmers Herrn Salameh aus Syrien in eine Vollzeitstelle. Seit 2018 ist er im Projekt und wurde von uns auf seinem Weg in eine Arbeit begleitet und unterstützt.
Sprachbedingt konnten wir ihn jedoch zunächst nicht in Arbeit vermitteln. Also fanden wir einen Sprachkurs für ihn, damit er die deutsche  Sprache sprechen und verstehen lernte. Es brauchte viel Zeit, doch schließlich konnten wir ihm eine Gabelstaplerausbildung über das Jobcenter vermitteln und fanden danach eine Arbeit in einem Großlager.
Trotzdem suchten wir weiterhin eine Stelle als Kraftfahrer für ihn, weil er bereits einen Führerschein in Deutschland gemacht und gern als Fahrer in seinem Heimatland gearbeitet hatte.  Bei Veit` s Backparadies fanden wir den Arbeitgeber, der ihn als Auslieferungsfahrer angestellt hat und begeistert über seinen neuen, motivierten Arbeitnehmer war. Tradition wird in dieser Familienbäckerei großgeschrieben. Schon der Urgroßvater und der Großvater des Inhabers Alexander Veit waren im Backhandwerk tätig. Wir bedanken uns sehr für das Vertrauen und freuen uns auf eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit!

 

Das Projekt „Jobbrücke PLUS“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

©2020 Jobbrücke PLUS